News – Bonn (NRW) – New.Heimat.Sounds: Bewerbungsphase für Bonner Bands und Künstler

News-Musiker-und-Kuenstler-BONN – Ab sofort können sich Bands oder Solokünstlerinnen und -künstler für die neue Compilation der New.Heimat.Sounds bewerben. Die CD soll als musikalische Visitenkarten für Bands und Solokünstlerinnen und -künstler der Region Rheinschiene kostenfrei in ganz Deutschland ausliegen. Die Stadt Bonn fördert das Projekt mit 5000 Euro.

Bands und Solomusikerinnen und -musiker können sich mit ihrem besten Song bewerben und so den Klang der Region präsentieren. Neben der CD dient die Compilation als Werbemittel für die neue Netzwerkplattform www.new-heimat-sounds.de. Auf dieser Plattform können sich Bands und Solokünstlerinnen und –künstler vernetzen und die Kulturszene, aus der sie kommen, präsentieren. Eine Jury aus Musikschaffenden und Kulturverantwortlichen der Region Rheinschiene wählt unter allen Einsendungen 12 bis 15 Tracks für die neue Compilation aus. Bewerbungen können bis zum 14. Oktober eingereicht werden.

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Unter Zusammenarbeit des Verbands unabhängiger Musikunternehmen (VUT-West), der Kulturämter der Rheinschiene, sowie Make Music Productions bekommen junge Musiktalente die Chance und Unterstützung, professionell ins Musikbusiness einzusteigen.

Bewerber aus Bonn können sich beim Pop- und Rockbeauftragten der Stadt, Hans-Joachim Over, per Telefon 0228 – 77 45 36 oder per E-Mail hans-joachim.over@bonn.de, melden. Bewerbungen und Fragen zum Projekt New.Heimat.Sounds gehen per E-Mail an: bands@new-heimat-sounds.de. Teilnahmebedingungen gibt es unter: www.new-heimat-sounds.de.

***
Herausgeber: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt, Stadthaus, Berliner Platz 2, 53111 Bonn

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + zehn =